Joe-Route

So gegen Weihnachten muss es gewesen sein, als Thomas schrieb das er Lust hätte mal wieder mit dem Rad über die Alpen. Die letzte Tour ungefähr vier Jahr her war immer noch Dauerthema bei den Radtouren.

Damals sind wir größtenteils der Römerstraße Via Claudia gefolgt welche uns von Garmisch bis nach Riva gebracht hat. Passiert haben wir dabei den Fernpass, Imst, Landeck, Nauders, Reschenpass und See von dort durchs wunderschöne Vinschgau nach Meran. Dann via Cles und Andalo nach Riva. Größtenteils talorientiert war der Erlebniswert trotzdem unschlagbar.

Diesmal jedoch, soll es auf ca. 430 km und mit über 14.000 hm etwas anspruchsvoller werden und der Erlebniswert nochmal etwas gehoben werden, wenn das möglich ist.

Wir werden in Oberstdorf starten und direkt als Highlight den Schroffenpass überqueren und dann weiter durch ein paar Skigebiete und mit Übernachtungen auf Alpenhütten durch Deutschland, Österreich, Schweiz nach Italien wieder an den Gardasee.

Ich bin gespannt und werde berichten.

Packliste

Also hau ich ab mit Sack und Pack
Und pack ein paar meiner Sieben Sachen die ich hab
Und dann wird mir klar: Es fehlt immer ein Stück,

Rückenwind – Thomas D.

Der Alpencross von Oberstdorf nach Garmisch auf der Joe-Route steht an und das Gepäck war schon beim letzten Mal eine Herausforderung. Maximal 8kg soll der Rucksack haben aber ich freue mich über jedes Gramm weniger. Hier mal meine Packliste. Das Gewicht weiß ich nicht da ich es noch nicht gewogen habe und mir noch die ein oder andere Sache fehlt.

„Packliste“ weiterlesen

ride on

In Mountainbiking, there is no destination. Just a bike, a rider and a place to ride!

Roam – Vorspann

Du wachst auf weil dich die Sonne kitzelt. Seit Tagen hast du sie nicht mehr gesehen. Der erste Gedanke stimmt dich fröhlich! Aufstehen, Badezimmer, Küche, Keller, Garage. Zwischen drin noch ein Telefonat – Bist du dabei? Ja bin ich! In 20min! Ok!

„ride on“ weiterlesen

Lakejump

Nachdem ich heute morgen schon twitterte das geniales Wetter ist und ich Lakejumpen gehe muss ich natürlich auch von meinem Erlebten berichten!Möckel beim Aufschlag

  • 13Uhr Schanze auf der Aue Einladen
  • Surfbrett bei Mirko einladen
  • Timo beim Bürgerking in Viernheim getroffen
  • 14Uhr nochwas auf der Fähre Lu-Altrip
  • Gefühlte 10h später endlich an der Kollerinsel
  • Autos packen
  • Schanze aufbauen und Anfahrt testen
  • Springen

Impressionen des Tages in Bild und Ton findet sich auf meinem Homeserver als Zip oder hier eine kleine Auswahl! „Lakejump“ weiterlesen