Kategorien
Brasilien

B13 – Favela in Paris

Kennt jemand den Film B13 oder B13 Ultimative? Es handelt von einem Pariser Stadtviertel welches außer Kontrolle der Staatsgewalt geraten ist. Er ist angelehnt an die Unruhen in den Pariser Vorstädten des letzten Jahres, die ausgebrochen sind weil ein Polizist ein Jungen angeblich um gefahren hat oder so ähnlich!

Nun was macht Gebiet unkontrollierbar. Erstens Gewalt, zweiten Korruption und drittens Banden. Die Gewalt hat Paris definitiv schon gespürt. Banden gibt es auch schon. Jetzt fehlt nur noch die Korruption damit es los gehen kann. Das Problem ist das durch die Korruption die Banden an Waffen kommen oder von einigen Polizisten gedeckt werden. Es entstehen also Banden die Gebiete kontrollieren. Das Gesetzt der Zivilisierten Welt verschwindet und die Bosse werden quasi zu Gott. Warum, sie machen das Gesetz und entscheiden über Leben und Tot. Sie entscheiden über alle „politischen“ Maßnahmen in ihrem Gebiet, verhandeln mit anderen Gebieten und sind alle Gewalten in einer Person. Sie entwickeln ein Sozialsystem und helfen Menschen mit Medikamenten wenn sie es für notwendig halten. Der Boss der Bande muss sein Gebiet hinter sich haben sonst wird er irgendwann gestützt. Also muss es schauen das die Menschen in ruhe leben können in seinem Gebiet. Kommt nun die Polizei und will die Machenschaften unterbinden wird sie oft mit ihren eigenen Waffen in die Flucht geschlagen oder ermordet. Zudem braucht die Polizei Ewigkeiten bis sie das System der Favela durchblickt hat und dann dauert es auch noch Ewigkeiten bis sie merken wie das Labyrinth funktioniert. Die Straßen sind verwinkelt und Kreuz und quer.
In dem Film entsteht eine Favela in Paris, genannt B13. Paris baut quasi einfach eine Mauer um das Viertel und überlässt es sich selbst. Darin leben die Banden und kontrollieren das Gebiet. Anstatt Wahlen wird geputscht und wer verliert stirbt eben. Politik auf eine andere Art und Weise.
Wie entsteht die Gewalt und der Hass auf die Polizisten. Nun das ist in Paris meiner Meinung nach das große Problem. Die Jugendlichen hassen die Polizei! Klar in Deutschland mögen wir sie auch nicht, denn meist verbieten die Bullen Dinge die Spaß machen. Doch der Hass hält sich in Grenzen. Ich denke man kann hier mit dem Satz „Gewalt erzeugt Gegengewalt“ sehr gut argumentieren. Unsere Polizei ist angehalten sachlich zu argumentieren und Gewalt als letzte Instanz zu sehen. Das ist wichtig den, wenn sie Gewalttätig werden würden, würde sich eine Gegengewalt entwickeln. Wie allgemein Bekannt ist, ist die Pariser oder allgemein die Französische Polizei hart im Durchgreifen und schlägt bevor sie frägt! Das ist meiner Meinung nach auch das Problem. Die Gewalt schaukelt sich hoch. Irgendwann reicht wie beim ersten Weltkrieg ein Tropfen und die Randale bricht wieder aus. Damit es nicht so weit kommt muss die Polizei die klügere Instanz sein und darf auf keinen Fall grundlos Gewalttätig sein und darf auch nicht die Leute ärgern oder Fehler suchen auf Teufel komm raus! Sie müssen das zwar durchgreifen aber nicht übertreiben. Sie dürfen in der Bevölkerung nicht das Gefühl erzeugen das sie einen nur Ärgert und gewinnt weil sie die höhere Instanz ist. Es muss das Gefühl herrschen das sie fair und freundlich sind, wenn man Ihnen begegnet! Denn wenn die Gewalt entstanden ist werden sich schnell Banden bilden die gegen die Polizei arbeiten. Dabei wird Korruption ausgenutzt um geschützt zu werden und mit Waffen versorgt werden. Und wenn wir dann soweit sind haben wir unser Gebiet was nicht mehr vom Staat kontrolliert wird! Wenn das erstmal existiert wird es kompliziert!

3 Antworten auf „B13 – Favela in Paris“

ja es bedeutet so viel wie, das Dennis das naechste mal direkt auf die fresse geben soll, damit das Leben in Deutschland mal ein bissel interessanter wird! 😀

Ja, damit hast du verdammt recht!
Selbst hier im relativ „kleinen“ Rondonopolis ist das echt krass, es gibt Viertel, in denen es nichtmal post gibt, weil es zu gefährlich ist. Direkt gegenüber sind dieses Jahr zwei Jungs ermordet worden-auch Drogen. Und die Politik schaut einfach nur weg! Es ist nicht nur die Polizei, die aktiv dabei ist, viel schlimmer sind die Politiker, die einfach weg schauen, um keinen Ärger zu bekommen…Und man ist einfach so hilflos…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.