APPs: ZDF vs. Verlage

Verlage sind empört über die Pläne des ZDFs eine App anzubieten! Hier gehts zur Quelle, Horizont, welche mich veranlasst hat einen Minibeitrag zu posten!

Ganz ehrlich wenn die öffentlichen wollen das ich Gebühren zahle dann verlange ich quasi Apps! Oder zumindest voll mobil fähige Webseiten! Denn der TV ist bei mir daheim nur noch zum Staubfangen da.
Die Verlage haben in Moment, das kommt dazu, katastrophale Apps! Auch wenn das Tagesschau App jetzigen Useability auch noch keinen Oscar gewinnen kann, ist es doch noch um Welten besser als die Stern App.

Unübersichtlich, langsam, überladen usw. Aber jetzt nicht den gleichen Fehler wie die Musikindustrie machen und nur noch heulen! Riskiert mal was! Neue Wege, Methoden, Ideen! Und bessere Qualität in höherer Geschwindigkeit mit Einbindung der neuen sozialen Medien! Ortsbezogen, Interessenbezogen usw! Wer das ließ hat auch das gelesen, darf auch nicht fehlen!

Ihr öffentlichen Verlage sollt es ja auch gar nicht leicht haben. Könnt ihr ja auch nicht! Seid Ihr ja an Quote und Geldgeber gebunden! Aber das heißt nicht das Ihr jetzt sterben müsst! Ihr habt Vorteile! Ihr könnt schneller Entscheiden, Risiken eingehen und moderner sein!

Ihr habts verschlafen und jetzt macht Ihr die rechtlichen dafür Verantwortlich! Nicht das ich die rechtlichen mag. Nein die bauen genug Scheisse und sind viel zu parteisch, dafür das Sie unabhängig Berichten sollten! Aber es bleibt halt so das die öffentlichen den besten Job in den sozialen Medien sowie an mobilen Anwendungen machen. Ausnahme bestätigt die Regel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.