Brasilien stinkt

Brasilien stinkt. Und das liegt nicht daran das die Müllabfuhr während dem  Karneval gestreikt hat.
Den hier in Nova Iguaçu, mesquita und Miguel couto wurde nicht gestreikt. Doch genau hier stinkt es.
Es stinkt nach einer nicht genau definierbaren Mischung an verbrannten Müll, Abfällen auf der Straße, Abgasen, Fäkalien und mehr.
Das gute, man gewöhnt sich daran. Und dann fällt es einem nur noch bei extrem hoher Dosis auf.
Außerdem lernt man neutralen Geruch, zu schätzen. Und Menschen wie Brasilianer die im Gegensatz zu ihrer Umwelt immer gut riechen da Hygiene hier groß geschrieben wird und gerne öfters am Tag duschen und nicht verstehen wieso die deutschen meinen einmal am Tag reicht.

Eine Antwort auf „Brasilien stinkt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.