Kategorien
Brasilien

Verkehr

  • Countdownampeln
  • Schlaglöcher in Größe einer Couch
  • Bussystem ohne erkennbare Haltestellen
  • Autos ohne Licht bei Nacht
  • Hupen, welches Links-vor-Rechts ersetzt
  • Familenausflüge mit Motorrädern
  • Moto Taxi

Countdownampeln

Bei dieser Gattung von Ampeln, welche allerdings dadurch nicht mehr beachtet werden, ist ein Display angebracht das die verbleibende Zeit anzeigt welche die Ampel noch grün ist. Das für zu Szenen welche aus einem Autorennen stammen könnten. Es wird nochmal richtig Gas gegeben auch wenn man noch 200 Meter entfernt ist und die Zahl von zwei gerade auf eins wechselt! Nachts hält man bei den meisten Ampel gar nicht mehr, man verringert das Tempo etwas und hupt und dann geht’s trüber!

Eine kleine Anekdote aus meinem Leben hier dazu:
Mirko: Ihr seid so verrückt, ihr beachtet die Ampel nicht!
Felipe: Wir beachten die schon, aber wir respektieren Sie nicht!

Schlaglöcher in Größe einer Couch

Oft sieht man mitten auf der Straße eine Couch stehen, oder abgeschnittene Palm oder Bananenblätter die in einem Loch stecken! Dies Signalisiert Schlagloch von ungeahnten Ausmaßen. Ein schwarzes Loch mitten auf den Straßen Brasiliens! Manchmal liegt in diesen Löcher, welche durch die Marode Kanalisation entstehen, nämlich wenn es viel Regnet und das Wasser so eine Kraft aufbaut das Teile des Rohres in dem es läuft einfach rausgerissen wird und dann die Straße unterspült wird und schließlich einfach aufreißt oder ein Auto reinfällt, eben ein Auto oder auch alles mögliche andere wie die Couch die eigentlich die Gefahr signalisieren sollte oder Sperrmüll.

Bussystem ohne erkennbare Haltestellen

Der Bus mit dem du fahren willst fährt vorbei, dann schnell die Hand raus und signalisieren du willst mit! Das kann man immer machen, dazu muss man nicht unbedingt an einer Haltestelle sein, jedoch erhört eine Haltestelle das er auch anhält! Wie findet man jedoch die Haltestelle? Nun manchmal steht eine Bank auf dem Gehweg dann ist es klar. Ganz selten ist an einem Strommast auch ein Omnibus gemalt, das ist dann auch klar. Und oft stehen einfach ganz viele Menschen an der Straße und dann ist das auch eine Haltestelle und wenn man es nicht weiß, dann probiert man ihn eben wie schon gesagt einfach an zu halten!
Vorne auf dem Bus steht der Tarif, also zum Beispiel R$ 2,35 und wo er hinfährt, über welche Orte oder Plätze und ob es ein schneller ist! Es gibt Milliarden von Bussen und sie fahren überall hin! Man wartet nie lange bis wieder einer kommt! Zeitplan gibt es hier nicht, somit haben die Busse auch keine Verspätung, clever ne! Vielleicht sollte die DB das man abschauen! Kann halt auch mal vorkommen, dass exakt die gleiche Linie direkt hintereinander fährt!

Busse sehen übrigens nicht nur so wie bei uns aus. Das können auch Sprinter mit 15 Plätzen sein, die da so irgendwie reingetüttelt wurden. Noch besser sind allerdings die VW T1 Vans in denen mehr oder weniger bequem 8 bis 12 Personen, je nach tüttlerfährigkeit des Halters, Platz finden. Diese kleineren Transportmittel sind etwas schneller am Ziel und fahren ein heißen Schuh. Da wird auch schon mal der Gehweg mitbenutzt! Zudem kann man wenn man mehr Geld gibt oder für die restlichen freien Plätze mit bezahlt, den Fahrer dazu bewegen noch schneller zu fahren und nicht mehr anzuhalten um weitere Leute mit zu nehmen! Auch kann man versuchen, dass der Bus eine Parallelstraße nimmt, wenn man halt in diese will!
Autos ohne Licht bei Nacht

Mirko: Bitte Bruno, schalte das Licht ein!
Bruno: Wiso?
Mirko: Weil es dunkel ist und man dich dann sieht und du auch was sieht!
Burno: Ok, aber nur das kleine!
Ich bin irritiert und verstehe aber als er das Standlicht anschaltet was er mit dem kleinen meint!
Mirko: Bruno, das Licht benutzt man zum Parken, nicht zum fahren!
Bruno: Für was braucht man zum Parken ein Licht!
Mirko: Damit man das Auto sieht und nur mach das richtige Licht an!
Im Tacho leuchtet das blaue Fernscheinwerferlämpchen auf!
Mirko: Mach das Fernlicht aus!
Bruno: Warum das denn, ach du hast n Schatten, wir fahren so wie ich will!
Alle Lichter werden wieder ausgeschaltet!

Bruno hat übrigens keinen Führerschein. Allerdings stößt man bei Personen mit Führerschein auch nicht auf viel mehr Wissen. Viele haben den nur gekauft und nicht gemacht!
Warum fahren die Leute aber ohne Licht. Das liegt wahrscheinlich daran das sollte man die Stadt verlassen und Überland fahren es sehr gefährlich ist. Dort sitzen am Straßenrand Personen und werfen einen Stein in die Windschutzscheibe und rauben danach das Auto oder halt nur den Inhalt! Damit diese die Autos nicht kommen sehen und die Geschwindigkeit nicht einschätzen können wird kein Licht angemacht! Warum sich dies aber nun auf allen Straßen und in der Stadt auch durchgesetzt hat, ich habe es noch nicht rausbekommen!

Hupen, welches Links-vor-Rechts ersetzt

Das Auto steuert nicht gerade langsam auf eine Kreuzung zu, und kurz vor dem passieren wird gehupt und trüber gefahren. Ist noch nie schief gegangen. Habs auch schon selbst macht. Macht das Fahren irgendwie aufregender! Könnte ich mich dran gewöhnen!
Familenausflüge mit Motorrädern
Auf dem Tank sitzt ein kleiner Junge, hinter ihm wohl sein Vater. Hinter ihm sitzt wahrscheinlich seine Tochter auch erst um die 6 Jahre denk ich. Hinter Ihr wiederum sitz wohl die Mutter. Eine Big Mama freundlich ausdrückt. In Ihrer linken wie rechten Hand, die gerade auf beide Seiten raus ragen hängen jeweils ein Huhn, welche versuchen gegen den Lärm des Motorrads ohne Auspuff an zu gaggern!
Fast vergessen, alle in kurze Hose und mit Flip Flops. Der kleine Junge und sein Vater haben kein Shirt an. Helm?! Vielleicht hing einer am Lenker!

Moto Taxi

Das Verhältnis an Motorrädern zu Autos ist hier viel größer als in Deutschland. Manchmal habe ich das Gefühl es ist über 50% für Motorräder! Da liegt es ja nicht Fern diese auch wie Autos zu benutzen. So sieht man Motorräder mit drei Gasflaschen am Heck als Gaslieferant, hier wird mit Gas gekocht, oder eben Mototaxis! Das geilste Fortbewegungsmittel überhaupt. Einfach hinten drauf hüpfen erklären wo man hin will und das Abenteuer beginnt. Noch mehr Spaß macht es, wenn man zu zweit ist und die Jungs auf ein Rennen anstachelt! Auch besonders Erlebenswert ist es wenn man Einkaufen war und in beiden Händen Einkauftüten hat und sich somit nicht festhalten kann!

Eine Antwort auf „Verkehr“

Hallo Mirko,
nach deinem Bericht hab ich mich sofort an unseren Besuch bei dir erinnert. Bus fahren war schon ein Erlebnis, für das Motoradtaxi bin ich wohl zu alt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.